Rhein-Hunsrück

Müllgebühren im Kreis bleiben auch in 2019 konstant

Mit dem neuen Jahr hat sich manches geändert – eines bleibt allerdings weiterhin gleich im Rhein-Hunsrück-Kreis: die Müllgebühren. „Unsere letzte Gebührenerhöhung liegt nun fast 25 Jahre zurück“, sagt Thomas Lorenz, Geschäftsführer der Rhein-Hunsrück-Entsorgung (RHE) in Kirchberg. Der Kreis setzt damit landesweit einen außergewöhnlichen Akzent. Die letzte Gebührenerhöhung gab es im Jahr 1995.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net