Archivierter Artikel vom 02.04.2018, 17:23 Uhr
Kirchberg

Motorradfahrer gerät unter Leitplanke und wird schwer verletzt

Am späten Montagnachmittag hat sich ein junger Mann aus dem Hunsrück bei einem Unfall schwer verletzt.

Er war mit seinem Motorrad auf der K 3 (alte B 50) unterwegs von Kirchberg in Richtung Liederbach und geriet in der kurvenreichen Gefällstrecke in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und unter die linke Leitplanke.

Der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehr-Zentralkrankenhaus nach Koblenz eingeliefert. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht an dem Unfall beteiligt.