Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 14:41 Uhr
Plus
Hunsrück

Motiv von Kleinkind in kurzem Kleid sorgt für Proteste: Lions-Adventskalender wird eingestampft

Einstampfen lassen wird der Lions Club Hunsrück seinen aktuellen Adventskalender. 8000 Stück davon waren bereits gedruckt und sollten ursprünglich ab dem 31. Oktober zugunsten sozialer Zwecke in der Region verkauft werden. Doch nach der Präsentation des Kalenders durch den Lions-Vorstand in einem Anzeigenblatt kam Kritik an der Motivauswahl auf.

Von Markus Lorenz Lesezeit: 3 Minuten