Archivierter Artikel vom 29.03.2020, 18:55 Uhr
Simmern-Rheinböllen

Modellprojekt: Soziallotse der VG Simmern-Rheinböllen lotst durch bürokratischen Dschungel

Arbeitslosigkeit, Niedriglohn, eine zu kleine Rente oder gesundheitliche Probleme, die Gründe für Armut sind vielfältig. Ebenso vielfältig sind auch die staatlichen Hilfen, die Menschen in Armut in Anspruch nehmen können. Einer, der Betroffenen zukünftig durch den bürokratischen Dschungel helfen soll, ist Kai Tesch. Er hat die Stelle eines Soziallotsen inne, die gerade neu geschaffen wurde.

Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net