Archivierter Artikel vom 16.11.2017, 07:00 Uhr
Plus
Simmern

Modellprojekt gestoppt: Kreisausschuss hat Problem mit der Suchthilfe

Der Kreisausschuss ignoriert dringende Warnrufe von Experten zur Suchtproblematik in der Region. Dieses Signal sendete die Sitzung des Ausschusses am Montag aus, in der es um die zweijährige Verlängerung eines Zuschusses von jährlich rund 55.000 Euro ging. Diesen Betrag möchten die CDU-Fraktion mit Landrat Marlon Bröhr an der Spitze und der grüne Abgeordnete Hans Dunger unter Protest aller anderen Fraktionen lieber anderweitig verwenden – oder ganz einsparen.

Von Volker Boch Lesezeit: 5 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema