Archivierter Artikel vom 24.10.2013, 17:38 Uhr
Boppard

Mitten im Berufsverkehr: Auto auf der B 9 brennt völlig aus

Am Donnerstag kam es gegen 15.45 Uhr auf der B 9 zwischen Bad Salzig und Boppard zu einem Fahrzeugbrand. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt, die B9 musste allerdings mitten im Berufsverkehr für eine Stunde voll gesperrt werden.

Die Fahrerin des Autos konnte sich noch in Sicherheit bringen, bevor ihr Auto auf der B9 komplett ausbrannte.
Die Fahrerin des Autos konnte sich noch in Sicherheit bringen, bevor ihr Auto auf der B9 komplett ausbrannte.
Foto: Suzanne Breitbach

Eine Pkw-Fahrerin im Seniorenalter war alleine unterwegs, als durch einen technischen Defekt Qualm aus dem Motorraum aufstieg. Die Autofahrerin brachte sich schnell in Sicherheit, während das Fahrzeug Feuer fing.

Die Feuerwehr Boppard löschte den Brand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die B 9 war für knapp eine Stunde voll gesperrt. Die Umleitung erfolgte über den Bopparder Stadtteil Buchenau. sub