Mittelrhein

Mittelrheingold: Münchener bloggt fürs Tal

Frank Zimmer ist auf der Suche nach Gold am Mittelrhein. Aber nicht mit Schaufel und Waschpfanne, sondern mit seiner Tastatur und der Internetseite www.mittelrheingold.de. Sein Gold, das sind die Themen und Nachrichten aus dem ganzen Tal. Egal ob links- oder rechtsrheinisch, stromauf- oder stromabwärts. Bei Mittelrheingold.de handelt es sich um eine private Seite, die der Journalist im Januar ins Leben gerufen hat. Genauer gesagt: ein journalistisches Blog über das Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Das ungewöhnliche daran: Frank Zimmer betreibt die Seite aus der Ferne, denn er lebt und arbeitet in München als Redaktionsleiter Online beim Fachmagazin W&V (Werben & Verkaufen). Dem Mittelrhein ist er durch seine Familie verbunden, denn sein Vater stammte aus Bacharach.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net