Plus
Boppard

Mittelalter hält an der Burg Einzug

Nach dem Erfolg im Sommer verwandelte sich der Bopparder Burgplatz zum zweiten Mal in diesem Jahr in einen mittelalterlichen Markt.

Lesezeit: 3 Minuten
Dieses Mal war es der Wintermarkt, der gewandte Händler, einen Barden und Gaukler, eine Musikgruppe und mittelalterliche Handwerker nach Boppard lockte. Mehr als 20 Verkaufsstände bezogen am Freitag und Samstagmorgen ihr Quartier rund um die Burg. Krankheitsbedingt mussten einige Handwerker ihre Teilnahme absagen. Und auch das handgetriebene Kinderkarussell konnte wegen ...