Archivierter Artikel vom 04.04.2022, 17:16 Uhr
Plus
Simmern

Mitgliederversammlung in Simmern: Mut und Hoffnung bei heimischen Frauenhilfen

Die Pandemie macht der Hunsrücker Frauenhilfe zu schaffen. Veranstaltungen sind immer wieder ausgefallen, ebenso zwei geplante Mitgliederversammlungen, auch die gewohnten Zusammenkünfte mussten abgesagt werden, die Mitgliederzahlen sinken. Nun hoffen die Frauen, dass es in diesem Jahr wieder aufwärts geht. Bei der Mitgliederversammlung im Paul-Scheider-Haus in Simmern überwogen daher Mut und Hoffnung.

Von Dieter Junker Lesezeit: 2 Minuten