Archivierter Artikel vom 10.09.2020, 17:23 Uhr
Plus
Rheinböllen

Mitarbeiter sind geschockt und protestieren: Continental streicht in Rheinböllen 400 Stellen

Die Angst geht um im Werk von Continental in Rheinböllen, nachdem der Autozulieferer einen umfangreichen Abbau von Arbeitsplätzen ankündigte. Deutschlandweit sollen in den acht Standorten 13.000 Stellen wegfallen, in Rheinböllen sollen 400 gestrichen werden. Dagegen protestierten am Donnerstag mehr als 100 Mitarbeiter in einer von der IG-Metall organisierten Kundgebung am Werksgelände.

Von Werner Dupuis Lesezeit: 2 Minuten