Archivierter Artikel vom 15.02.2016, 08:59 Uhr
Boppard

Mit Messer und Hammer bewaffnet: Mann geht auf Freunde los

Bei einem Streit ist am Wochenende ein Mann mit einem Messer und einem Hammer auf Freunde losgegangen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag in der Binger Straße in Boppard. Nach aktuellem Ermittlungsstand kam es im Rahmen einer kleinen privaten Zusammenkunft zu einer Beleidigung unter
Freunden. In der Folge wurde der unverschämte Gast von den anderen Drei nach Hause geschickt. Nach kurzer Zeit kam dieser jedoch zurück.

Es kam zu einer kleinen Schlägerei. Nachdem die Person wieder gegangen war, kam sie nochmals. Diesmal jedoch mit einem Messer und einem Hammer in den Händen. In der Folge kam es wieder zu einem Gemenge, bei dem sich eine Person schnitt.

Neben kleineren Prellungen ging die Angelegenheit glimpflich aus. Hinweise von möglichen Zeugen nimmt die Polizei Boppard entgegen unter der Telefonnummer 06742/8090 oder per E-Mail an PIBoppard@Polizei.rlp.de. jdl