Archivierter Artikel vom 30.01.2012, 16:57 Uhr
Plus
Rheinböllen

Missbrauchs-Priester: Rheinböller fühlen sich nicht ausreichend informiert

In dem Fall des wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauchs an Messdienern beurlaubten Priesters, der seit November im Puricelli-Stift Rheinböllen die heilige Messe zelebrierte, erheben Seelsorgeteam und Gremien der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen Vorwürfe gegen die Bistumsleitung.

Lesezeit: 2 Minuten