Archivierter Artikel vom 16.10.2017, 17:13 Uhr
Boppard

Miss Ruanda pflegt Kontakt zu Sebamed

Miss Ruanda zu Gast im Sebamed-Shop am Marktplatz in Boppard: Elsa Iradukunda gab sich die Ehre und besuchte im Jubiläumsjahr das Bopparder Unternehmen, das über seinen Partner Kipharma Ltd. in Kigali (Ruanda) Körper- und Hautpflegeprodukte verkauft.

Sehr beliebt sind in Ruanda alle Produkte gegen trockene Haut. Mit von der Partie waren auch der Präsident des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, Dr. Richard Auernheimer (links), sowie der Bopparder Bürgermeister Walter Bersch und Shop-Mitarbeiterin Gabriele Rech (rechts). Samir Larak von Sebapharma begleitete die Gäste aus Afrika, die im Anschluss an den Besuch im Shop eine Werksbesichtigung und einen Termin beim Abteilungsleiter Dr. Joe Weingarten im Wirtschaftsministerium in Mainz wahrnahmen. Foto: Suzanne Breitbach