Archivierter Artikel vom 20.08.2017, 14:08 Uhr
Plus
Boppard

Ministerpräsidentin macht sich für Ivonne Horbert stark

Die bevorstehende Bundestagswahl am 24. September wirft ihre Schatten voraus. Zur Unterstützung der sozialdemokratischen Direktkandidatin des Wahlkreises Mosel/Rhein-Hunsrück hatte sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Samstagmittag auf den Weg nach Boppard gemacht. In der Stadthalle wurde sie von Ivonne Horbert, Stadtbürgermeister Walter Bersch, dem SPD-Kreisvorsitzenden Michael Maurer sowie rund 80 Gästen empfangen.

Lesezeit: 2 Minuten