Archivierter Artikel vom 26.08.2010, 16:36 Uhr
Simmern

Minister lobt Simmerner Gericht

Bamberger informierte sich vor Ort

Hoher Besuch beim Simmerner Amtsgericht: Der rheinland-pfälzische Justizminister Heinz Georg Bamberger informierte sich vor Ort über die Auswirkungen eines Familiengesetzes, das vor rund einem Jahr in Kraft trat. Mit dem Gesetz wurde die Verfahrensordnung in Familiensachen zusammengefasst und neu geregelt. Laut Bamberger werden hierdurch die Rechte der Kinder gestärkt. Für die Mitarbeiter der Simmerner Behörde hatte der Minister nur Lob übrig. Er habe ein „gut funktionierendes Gericht mit zufriedenen, engagierten und interessierten Mitarbeitern“ angetroffen. Am Amtsgericht werde nicht nur gute Arbeit geleistet, sondern auch die Identifikation der Mitarbeiter stimme.