Archivierter Artikel vom 28.09.2020, 16:46 Uhr
Plus
Kirchberg

Metzenhausener Straße soll erneuert werden – Kein Kreisel am Konrad-Adenauer-Anschluss

Schon lang ist die Kreisstraße 11, Metzenhausener Straße, in keinem guten Zustand mehr. Nun soll sie erneuert werden. Zuvor jedoch hatte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung zu entscheiden, wie die Kreuzung an der Zufahrt zur Konrad-Adenauer-Straße gestaltet werden könnte – insbesondere im Hinblick darauf, dass auch die geplante Weiterführung des Baugebietes „Vorderer Wolf“ an dieser Stelle an die K 11 angeschlossen werden soll.

Von Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 3 Minuten