Archivierter Artikel vom 13.03.2013, 10:42 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Mehr Verkehrsunfälle im Tal und auf der Höhe

Die Zahl der Verkehrsunfälle auf den Straßen des Rhein-Hunsrück-Kreises hat im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent zugenommen. Insgesamt registrierten die Beamten der beiden Polizeiinspektionen Simmern und Boppard 3577 Unfälle, 124 mehr als im Jahr davor. Acht Menschen verloren dabei ihr Leben. Das sind zwei Verkehrstote mehr als 2011.

Lesezeit: 3 Minuten