Archivierter Artikel vom 03.04.2012, 17:33 Uhr
Plus

Mehr Einbrecher im Rhein-Hunsrück-Kreis unterwegs

Rhein-Hunsrück – Kein Mord und Totschlag im Rhein-Hunsrück-Kreis und auch keine Körperverletzung mit Todesfolge – bei „Straftaten gegen das Leben“ hatte unser Kreis im vorigen Jahr eine weiße Weste. Das geht aus der Kriminalstatistik der Polizeiinspektionen Simmern und Boppard für 2011 hervor. Neben Rhein-Hunsrücker Territorium wird durch die PI Boppard auch noch die VG Rhens erfasst.

Lesezeit: 2 Minuten