Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 17:50 Uhr
Plus
Altstrimmig/Mörsdorf

Mehr als zwei Wochen ohne Telefon: Sturm schneidet Senioren von der Außenwelt ab

Wer etwas abseits der Dörfer wohnt, der hat zwar unter Umständen noch mehr Lebensqualität, weil mehr Ruhe. Aber er muss damit rechnen, abgeschnitten zu werden. Für Inge und Kurt Armin sind es gut einen Kilometer, bis sie von ihrer Mühle im Mörsdorfer Bachtal die Landesstraße 202 nahe der Pulgermühle erreicht haben. Im Notfall sieht es für die beiden betagten Herrschaften nicht immer gut aus – Grund ist ein Sturm, der vor zweieinhalb Wochen durchs Tal fegte und empfindliche Schäden anrichtete.

Von Thomas Brost Lesezeit: 2 Minuten