Archivierter Artikel vom 07.11.2018, 16:47 Uhr
Plus
Norath

„Mea senn Noada“: Günter Mallmann sammelt Zeitgeschichte

An zeitgeschichtliche Aufzeichnungen über sein Heimatdorf hat Günter Mallmann in den vergangenen zwei Jahren gearbeitet. Jetzt ist die Broschüre „Mea senn Noada“, die in einer Auflage von 200 Stück gedruckt wurde, erhältlich. Auf 94 Seiten hat der Herausgeber die wesentlichen Ereignisse von Norath festgehalten.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 2 Minuten