Archivierter Artikel vom 28.06.2016, 17:47 Uhr
Plus
Boppard

Mast: Bürger funken dazwischen

Am geplanten Mobilfunkmast auf dem Sportplatz in Oppenhausen scheiden sich die Geister – immer noch. Seit Monaten haben sich die Standpunkte keinen Millimeter angenähert. Mittlerweile liegt der Bauantrag der Betreiberfirma „Deutsche Funkturm GmbH“, einer Tochter der Telekom, vor. Den Pachtvertrag mit der Betreiberfirma hat die Stadt Boppard bereits am 23. März abgeschlossen. Was soll die 250 Mitglieder zählende Bürgerinitiative „Alternativer Standort Mobilfunkmast Oppenhausen“ angesichts vollendeter Tatsachen jetzt noch ausrichten?

Lesezeit: 2 Minuten