Plus
Wiebelsheim

Manipulation am Klöppel: Kirchenglocke verstummt in Wiebelsheim

Regelrecht geschockt sei sie am Freitag gewesen, berichtet Hedwig Aßmann. Und jetzt grusele es sie sogar manchmal ein wenig, wenn sie in „ihre“ Kirche geht. Aßmann ist Küsterin der katholischen Kirche St. Peter und Paul in Wiebelsheim. Dort gab es einen Vorfall, den die Beamten der Polizeiinspektion Boppard zurecht in die Rubrik „Kurioses“ einsortieren: das Schweigen einer Glocke.

Von Charlotte Krämer-Schick
Lesezeit: 3 Minuten
Dennoch müssen die Beamten ermitteln – wegen Hausfriedensbruchs. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in den vergangenen Tagen etwas Ungewöhnliches beobachtet haben rund um oder in der Wiebelsheimer Kirche. Denn am Kirchturm haben sich Unbekannte nachweislich zu schaffen gemacht. Ungewohnte Stille in der Mitte „Am Donnerstag hat mir ein Anwohner Bescheid gegeben, ...