Archivierter Artikel vom 01.08.2010, 11:57 Uhr
Raversbeuren

Lott-Festival: Mann schlägt DRK-Mitarbeiterin ins Gesicht

Ein Besucher des Lott-Festivals hat einer DRK-Mitarbeiterin zwei Mal ins Gesicht geschlagen. Dabei wurde die Frau verletzt.

 

Auf dem Festivalgelände in Raversbeuren erblickte die DRK-Mitarbeiterin mit zwei Kollegen am Samstagmorgen einen augenscheinlich hilfsbedürftigen Mann, der am Boden lag. Nach Ansprache durch das DRK sprang dieser auf und erklärte, dass er den Rettungskräften nur einen Streich spielen wollte und keine Hilfe benötige. Daraufhin sprang er wild herum und ließ sich anschließend fallen. Beim Versuch ihm wieder auf die Beine zu helfen, griff er die DRK-Mitarbeiterin an.

Gegenüber der Polizei gab der Mann an, die Geschädigte nicht mutwillig geschlagen zu haben. Er könne sich lediglich vorstellen, dass er die Geschädigte unabsichtlich verletzt habe, als er sich nicht vom DRK habe abtransportieren lassen wollen.