Mittelrhein

Loreley-Kliniken: Weitere Übernahme durch Unternehmen „Helexier“ gescheitert

In einer Woche schließen die Loreley-Kliniken endgültig ihre Pforten. Ein letzter Übernahmeversuch des Klinikbetriebs ist kurz vor Toresschluss gescheitert. Hinter den Kulissen war ein neuer Mitspieler auf den Plan getreten: die Firma Helexier. Das Unternehmen hatte angekündigt, die 55 Prozent Anteile der Marienhaus Kliniken GmbH übernehmen zu wollen. Im nicht-öffentlichen Teil der jüngsten Stadtratssitzung in Oberwesel sprachen sich die anwesenden Ratsmitglieder aber einstimmig dagegen aus.

Denise Bergfeld Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net