Archivierter Artikel vom 15.07.2020, 14:31 Uhr
Mittelrhein

Loreley-Kliniken: Pixelhelper zieht Bürgerbegehren überraschend vor Ratssitzung zurück

Mit Blutspenden wollten sie den Weiterbetrieb der Loreley-Kliniken sichern, starteten ein Bürgerbegehren, sammelten Unterschriften und legten sich offensiv mit der Stadt Oberwesel und der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein an, die vor der Unterschriftensammlung online und im Amtsblättchen gewarnt hatten. Am Mittwochabend hätte der Lichtkünstler, Freimaurer und Geschäftsführer der gemeinnützigen Organisation Pixelhelper, Oliver Bienkowski, als Vertreter des Bürgerbegehrens im Stadtrat angehört werden sollen. Doch am Morgen folgte überraschend die Absage.

in Denise Bergfeld Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net