Archivierter Artikel vom 04.12.2020, 16:32 Uhr
Koblenz/Mittelrhein

Loreley-Kliniken – Anwalt fragt: „Wo ist die soziale Verantwortung geblieben?“

Wie am Fließband verhandelte das Arbeitsgericht Koblenz am Donnerstag, 3. Dezember, den ersten Sammeltermin zu Mitarbeiterklagen der Loreley-Kliniken. Mehr als 100 ehemalige oder Noch-Angestellte wehren sich gegen die betriebsbedingten Kündigungen, die die kommunale Krankenhaus GmbH St. Goar-Oberwesel Ende Juni versandt hat, nachdem feststand, dass die Kliniken zum 30. September endgültig geschlossen werden. Dass viele der Mitarbeiter dies nicht kampflos hinnehmen, zeigt die Masse an Klagen, die eingereicht wurden.

Monika Pradelok Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net