Plus
Mittelrhein

Lichtkunstfestival abgesagt: Rheintal wird am Osterwochenende nicht leuchten

Das für das Osterwochenende geplante Lichtkunstfestival „Rheinleuchten“ findet nicht statt. Wegen der „instabilen Planungslage“ wurde der ursprünglich geplante Termin aufgehoben. Dies teilte der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal in einer Pressemitteilung mit. „Aufgehoben bedeutet in diesem Falle aufgeschoben“, betonte der Zweckverbandsvorsitzende und Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler. „Eine neue Terminierung unseres Rheinleuchtens erfolgt, sobald die Corona-Lage dies zulässt“, so Puchtler.

Lesezeit: 2 Minuten