Archivierter Artikel vom 22.09.2011, 17:41 Uhr
Plus
Koblenz

Letzte Chance für 56-Jährigen

Wegen mehrfacher unerlaubter Einfuhr von Heroin in nicht unerheblicher Menge hat das Landgericht Koblenz einen 56-Jährigen aus Cochem zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Gleichzeitig wurde die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet.

Lesezeit: 2 Minuten