Archivierter Artikel vom 20.02.2021, 17:47 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Landtagswahl: „Volt“ tritt erstmals auch im Kreis an

In mehr als 30 Ländern ist die politische europäische Bewegung „Volt“ aktiv. Zwischenzeitlich ist sie zudem in 14 Ländern als Partei eingetragen. Während Volt in Nordrhein-Westfalen mittlerweile so manchen Stadtratssitz innehat – etwa in Aachen, Bonn, Düsseldorf oder Köln –, spielt sie in Rheinland-Pfalz, abgesehen von einem Mandat im Mainzer Stadtrat, kaum eine Rolle. Doch das soll sich mit der kommenden Landtagswahl ändern. Denn dann tritt Volt erstmals auch in Rheinland-Pfalz zur Wahl an. Im Wahlkreis 16 (Rhein-Hunsrück) will es Detlef Barsuhn aus Mörsdorf als Direktkandidat in den Landtag schaffen. Seine Tochter Alexandra Barsuhn führt derweil als Co-Landesvorsitzende die Landesliste an.

Von Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 3 Minuten
+ 31 weitere Artikel zum Thema