Mainz

Landtags-Gutachter antworten AfD: Mittelrheinbrücke als Land- oder Kreisstraße offen

Ohne neue Verkehrsuntersuchung droht im Streit um die Mittelrheinbrücke auf lange Sicht Stillstand. Wie ein von der AfD beauftragtes Gutachten des rheinland-pfälzischen Landtags nahelegt, lässt sich ohne eine solche Analyse nicht entscheiden, ob bei St. Goar eine Landesbrücke oder eine kommunale Querung gebaut werden soll. Die CDU pocht unterdessen weiter darauf, dass das Land die Brücke bauen muss.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net