Archivierter Artikel vom 10.01.2013, 13:11 Uhr
Plus
Simmern

Landrat ist stolz auf die Energiewende im Kreis

„Was hat das alte Jahr gebracht, was bringt das neue?“, fragte Landrat Bertram Fleck zu Anfang seiner Rede beim Neujahrsempfang in der Kreisverwaltung. Der Landrat stellte noch einmal fest, was die meisten der rund 120 Gäste im Foyer schon mitbekommen haben dürften: „Am 21. Dezember 2012 ist die Welt nicht untergegangen, die Maya-Prophezeiung hat sich also nicht erfüllt.“

Lesezeit: 3 Minuten