Archivierter Artikel vom 10.09.2010, 11:37 Uhr
Metzenhausen

Landfrauenverein Metzenhausen feiert 50-jähriges Bestehen

Ihr 50-jähriges Bestehen haben die Metzenhausener Landfrauen gefeiert. Grußworte, Liedvorträge und Sketche standen im Mittelpunkt des Festprogramms.

Bei den Metzenhausener Landfrauen steht die Gemeinschaft seit 50 Jahren im Mittelpunkt. Während der Geburtstagsfeier wurde natürlich auch gesungen.
Bei den Metzenhausener Landfrauen steht die Gemeinschaft seit 50 Jahren im Mittelpunkt. Während der Geburtstagsfeier wurde natürlich auch gesungen.

Metzenhausen – Ihr 50-jähriges Bestehen haben die Metzenhausener Landfrauen gefeiert. Grußworte, Liedvorträge und Sketche standen im Mittelpunkt des Festprogramms.

Während der Veranstaltung blickte die Ortsvorsitzende Marliese Effgen auf die Entstehung des Vereins und seine 50-jährigen Geschichte, zu der viele Back- und Kochveranstaltungen, Bastelkurse sowie Lehrfahrten und Ausflüge gehören, zurück.

Glückwünsche der Verbandsgemeinde Kirchberg überbrachte Bürgermeister Harald Rosenbaum. Er verdeutlichte in seinem Grußwort, dass die heutigen Landfrauen keine klassischen Bäuerinnen, sondern Powerfrauen sind, die ihre Familien versorgen, Kinder groß ziehen, sich im Dorf engagieren und zudem meist berufstätig sind.

Ortsbürgermeister Werner Nick ging in seiner Rede auf die Geschichte von Metzenhausen ein und wünschte sich, dass die Landfrauen auch künftig alte Traditionen und Bräuche an die nächsten Generationen weitergeben.