Archivierter Artikel vom 15.11.2020, 21:29 Uhr
Plus
St. Goarshausen

Kulturmanagerin Sarah Piller ist Botschafterin für die Belange der Künstler am Mittelrhein

„Von Corona lasse ich mich nicht ins Bockshorn jagen!“ Obwohl Sarah Piller erst seit Kurzem die neu geschaffene Stelle der Kulturmanagerin im Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal innehat, zeigt sich die 32-Jährige mit ihren Worten von Beginn an kämpferisch.

Monika Pradelok Lesezeit: 4 Minuten