Archivierter Artikel vom 24.01.2017, 16:37 Uhr
Plus
Boppard

Künstler aus dem Rheingau stellt in Bopparder Burg aus: Michael Apitz lädt ein zum „Rhein-Schauen“

Der Mittelrhein kommt ins Museum. Die faszinierende Einmaligkeit der Region begeistert nicht nur die Unesco, die 2002 den Welterbetitel verlieh, sondern auch den Rheingauer Künstler Michael Apitz. Der Maler und Grafiker zeigt von Sonntag an in der sanierten Bopparder Burg in der Ausstellung „Vom Rhein“ einen umfangreichen Überblick seiner Arbeit der vergangenen Jahre.

Von Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten