Plus
Rhein-Hunsrück

Kreisverwaltung legt Statistik vor: 2,53 Prozent der Bürger sind zweimal geimpft – Odyssee bei Terminvergabe

Mittlerweile ist das Impfzentrum des Rhein-Hunsrück-Kreises wieder im Modus Erstimpfung. Diese Auskunft gab Landrat Marlon Bröhr zum Wochenbeginn. Bröhr erinnerte daran, dass vereinbarte Impftermine verschoben werden mussten, weil zu wenig Impfstoff vorhanden war (wir berichteten). Doch nun werde sich die Situation verbessern.

Thomas Torkler/Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 3767 weitere Artikel zum Thema