Archivierter Artikel vom 18.03.2021, 12:28 Uhr
Plus
Simmern

Kreistag: SPD scheitert mit Antrag, den ÖPNV auch für die Versorgung älterer Bürger zu nutzen

Den ÖPNV im Rhein-Hunsrück-Kreis mit einem bürgernahen Ansatz besser zu nutzen, brachte die SPD-Fraktion in die jüngste Kreistagssitzung ein. Der Rhein-Hunsrück-Kreis solle auf den Weg bringen, dass unverzüglich mit den im Rahmen der bestehenden Verträge beauftragten Busunternehmen die Voraussetzungen geschaffen würden, „um vor allem ältere Menschen im Kreisgebiet mit Gütern und Produkten des täglichen Bedarfs zu versorgen". Die Idee aber stieß auf deutliche Kritik in dem Gremium.

Von Volker Boch Lesezeit: 2 Minuten