Simmern

Kreistag Rhein-Hunsrück: Wer stellt die neuen Beigeordneten?

Simmern. Nach der Wahl ist vor der Wahl – zumindest mit Blick auf den neuen Kreistag Rhein-Hunsrück und die damit verbundene Frage, welche Kreisbeigeordneten künftig mit Landrat Marlon Bröhr den Kreisvorstand bilden. Spannung verspricht dabei vor allem die Entscheidung, ob sich die Fraktionen im Kreistag für oder gegen die CDU aussprechen werden. Vier Kandidaten sind dem Vernehmen nach im Topf für die drei Positionen – und für drei davon macht sich offensichtlich eine fraktionsübergreifende Allianz stark. Falls diese sich durchsetzen sollte, würden SPD, Grüne und Freie Wähler jeweils einen Beigeordneten stellen, die CDU dagegen keinen.

Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net