Archivierter Artikel vom 19.11.2012, 16:31 Uhr
Plus
Simmern

Kontrahenten diskutieren über Windräder im Soonwald

Die neuen Windkraftanlagen auf dem Hochsteinchen sorgen nach wie vor für großen Diskussionsstoff. Während deren Befürworter auf den Ausstieg aus der Atomkraft und die satten Einnahmen für die Gemeinden verweisen, fürchten die Gegner um Umwelt und Natur. Sie haben Angst vor einem Dammbruch, zumal nun auch andere Soonwaldgemeinden südlich der B 50 ihr Interesse an Windkraftanlagen angemeldet haben.

Lesezeit: 1 Minuten