Plus
Rhein-Hunsrück

Konjunkturklima: 74 Prozent der Betriebe melden gute Geschäfte

Lesezeit: 1 Minute

In diesem Herbst erhält die die konjunkturelle Dynamik im Rhein-Hunsrück-Kreis einen neuen Schub. Der Konjunkturklimaindikator der Industrie- und Handelskammer (IHK), der die Beurteilung der aktuellen und zukünftigen Geschäftslage in einem Wert darstellt, springt von 123 Punkten in der Vorumfrage auf 132 Punkte und übertrifft damit den Wert für den IHK-Bezirk Koblenz (IHK Konjunkturklimaindikator: 124 Punkte). Nach der Stadt Koblenz stellt der Rhein-Hunsrück-Kreis derzeit den zweitstärksten Verwaltungsbezirk in der IHK-Region dar.

Dabei erklimmt die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage neue Spitzenwerte. 74 Prozent der regionalen Betriebe berichten von gut laufenden Geschäften; keiner der befragten Betriebe klagt über schlechte Geschäfte. Folglich liegt der Lagesaldo bei 74 Prozentpunkten (Frühjahr 2017: 35 Prozentpunkte). Vor diesem Hintergrund sehen 84 Prozent der regionalen Unternehmen der mittelfristigen Geschäftsentwicklung ...