Plus
Rhein-Hunsrück

Kommentar zur medizinischen Versorgung im Rhein-Hunsrück-Kreis: Löcher zu stopfen ist nicht ausreichend

Vieles von dem, was der Ministerialdirektor Daniel Stich in der Kirchberger Stadthalle vortrug, klang stimmig. Zumindest auf den ersten Blick beziehungsweise das erste Zuhören.

Von Sina Ternis
Lesezeit: 1 Minute
Archivierter Artikel vom 19.01.2023, 17:01 Uhr