Archivierter Artikel vom 20.12.2018, 10:28 Uhr
Plus
Boppard

Kloster Marienberg soll aus dem Dornröschenschlaf erwachen

Der Dornröschenschlaf des Klosters Marienberg in Boppard soll beendet werden – und zwar so schnell wie möglich. Nach jahrzehntelangem Bangen um das historische Kulturdenkmal gab der österreichische Architekt und Investor Friedrich Ohnewein dem Stadtrat am Montagabend viel Hoffnung mit. Wenn alles glatt läuft, würde Ohnewein anlässlich des 900-jährigen Jubiläums der Klosteranlage im Jahr 2020 gern mindestens ein Richtfest feiern.

Von Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema