Boppard

Kloster Marienberg: Sanierung kostet viel Geld

Mit Freude und Erleichterung haben die Bopparder die Nachricht von der Versteigerung des Klosters Marienberg aufgenommen. Wie berichtet, hat bei der Auktion am Samstag im Kölner Hilton-Hotel eine Unternehmerfamilie aus Bonn den Komplex für 72.000 Euro erworben. Bei den neuen Besitzern handelt es sich um „international tätige Geschäftsleute“, die sich auf dem Kunstmarkt und dem Immobiliensektor einen Namen gemacht haben.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net