Boppard

Kloster Marienberg: Abriss bleibt verboten (Januar 2011)

Es bleibt dabei: Gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Rheinland-Pfalz vom 2. Dezember 2009, dass die Eigentümerin das denkmalgeschützte Kloster Marienberg in Boppard nicht abreißen darf, ist keine Revision möglich. Das hat jetzt das Bundesverwaltungsgericht entschieden und folgte damit dem OVG, das eine Revision nicht zugelassen hatte. Die Leipziger Richter wiesen die Beschwerde der Klägerin Helga Deutsch aus formalen Gründen zurück.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net