Archivierter Artikel vom 09.08.2018, 16:33 Uhr
Plus
Simmern

Kläranlage: Mehr Kapazität, weniger Energie

5,5 Millionen Euro hat der Abwasserzweckverband Simmern in die Erweiterung und Modernisierung der Kläranlage am südlichen Rand der Kreisstadt an der B 50 investiert. Nicht nur die Kapazität wurde deutlich erhöht, die Anlage wurde auch um einen zweistufigen Faulturm und ein modernes Blockheizkraftwerk ergänzt.

Von Markus Lorenz Lesezeit: 3 Minuten