Archivierter Artikel vom 07.08.2021, 08:00 Uhr
Plus
Hunsrück

„Kirchweg am Simmerbach“: Am Wegesrand kulturelle Schätze entdecken

In Corona-Zeiten hat die Lust am Wandern eine ungeahnte Renaissance erfahren. Das Erkunden der Landschaft zu Fuß ist so beliebt, wie lange nicht mehr. Diesem Trend trägt auch der „Kirchweg am Simmerbach“ Rechnung. Freunde der Natur und der Kultur können auf diesem neuen, besonderen Wanderweg in einem „Rutsch“ oder in Etappen wahlweise zu Fuß oder mit dem Fahrrad in den am Wege liegenden Kirchen spirituelle und kulturelle Schätze entdecken und dabei gleichzeitig die landschaftliche Schönheit des Hunsrücks erleben.

Von Werner Dupuis Lesezeit: 4 Minuten