Plus
Kirchberg

Kirchberger Schüler lernen St. Petersburg kennen – Schritt in Richtung Völkerverständigung

Prächtig und prunkvoll präsentiert sich St. Petersburg. Schüler der KGS Kirchberg lernten die zweitgrößte Stadt Russland jetzt kennen – im Oktober kommt es zum Gegenbesuch.
Prächtig und prunkvoll präsentiert sich St. Petersburg. Schüler der KGS Kirchberg lernten die zweitgrößte Stadt Russland jetzt kennen – im Oktober kommt es zum Gegenbesuch. Foto: KGS Kirchberg

Ein Schüleraustausch mit Sankt Petersburg wurde für 26 Schüler der KGS Kirchberg zu einem vollen Erfolg. Acht Tage lang besuchten sie zusammen mit zwei Lehrerinnen und einer Dolmetscherin die faszinierende Stadt und lernte deren Menschen kennen.

Lesezeit: 1 Minute
Nach einem herzlichen Empfang und einer ersten Busfahrt durch die mehrere Millionen Einwohner zählende, zweitgrößte Stadt Russlands, mussten alle erst einmal „ankommen“. Die Gastfamilien halfen dabei und kümmerten sich um das Wohl der Schüler und gewährten Einblicke in Leben und Alltag der Petersburger. Die Gastschule, das Gymnasium 293, das wegen des ...