Plus
Rhein-Hunsrück

Kindergärten müssen mehr Platz schaffen

Eigentlich kann das Kreisjugendamt recht zufrieden auf die Kindergartenlandschaft zwischen Buchholz und Büchenbeuren schauen: Alle Kinder, die einen Platz in einer der kreisweit 60 Kitas haben wollen, kriegen in aller Regel auch einen.

Von Wolfgang Wendling
Lesezeit: 3 Minuten
  Bürokratisch gesprochen: Der Kreis kann den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz für die Kleinen ab dem ersten Lebensjahr erfüllen, wie aus dem jetzt vom Jugendhilfeausschuss beschlossenen Kindertagesstättenbedarfsplan hervorgeht. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Situation der Betreuung in den Kindergärten. Wie viele Kindergärten gibt es kreisweit überhaupt, und wer sind die Träger? Es ...