Archivierter Artikel vom 23.03.2020, 17:03 Uhr
Plus
Mittelrhein

Keine Behandlung von Corona-Patienten: Kaum noch Hoffnung für die Loreley-Kliniken

Die von der Schließung bedrohten Loreley-Kliniken sind aktuell nicht für die Behandlung von Corona-Patienten vorgesehen. Das Mainzer Gesundheitsministerium hat am Montag der Forderung der Bürgermeister der betroffenen Kommunen eine Absage erteilt. Es wird damit keine neue Förderung für die Kliniken geben – auch nicht vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Corona-Krise.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 77 weitere Artikel zum Thema