Archivierter Artikel vom 04.09.2013, 06:00 Uhr
Plus
Boppard

Kaum Investitionen: Bopparder Haushalt auf dem Nullpunkt

„2013 ist für Boppard ein verlorenes Jahr.“ So formulierten es mehrere Redner aus den Reihen von CDU und FWG. Der Grund: Die Stadt Boppard gilt zwar als steuerstarke Kommune, aber im Haushalt ist so gut wie kein Geld für Investitionen vorhanden.

Lesezeit: 2 Minuten