Plus
Dichtelbach

K 45 soll Dorfstraße werden: Dichtelbach droht Abstufung der Hauptverbindung

Wie nah gute und schlechte Nachrichten manchmal beieinanderliegen, musste Dichtelbachs Ortsbürgermeister Kevin Keber erfahren. Denn auf die erfreuliche Information des Landesbetriebs Mobilität (LBM), dass die Kreisstraße (K) 45 zwischen Dichtelbach und Rheinböllen saniert wird, folgte nur kurze Zeit später die Hiobsbotschaft, dass genau diese Straße anschließend zu einer Dorfstraße abgestuft werden soll.

Von Sina Ternis
Lesezeit: 5 Minuten
Archivierter Artikel vom 19.01.2023, 18:00 Uhr